Die Seele hat keinen Turbogang
Therapie – mitten im Leben

Die aktuelle Corona-Pandemie betrifft uns alle und stellt für Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen eine besondere Herausforderung dar. Daher ist es uns ein großes Anliegen unser Angebot im Rahmen der Möglichkeiten bestmöglich aufrecht zu erhalten und unseren Patienten weiterhin eine qualitativ hochwertige Behandlung zu bieten. Hierbei hat die Gesundheit und Sicherheit unserer Patienten und Mitarbeiter für uns oberste Priorität. Der eingesetzte Krisenstab hat daher etliche Maßnahmen umgesetzt. Dabei orientieren wir uns eng an den Empfehlungen des Robert-Koch-Instituts und den geltenden Vorgaben der Landesregierung NRW bzw. des Gesundheitsamts der Stadt Köln.

Im Folgenden möchten wir Sie über die wichtigsten ergriffenen Maßnahmen und Regeln informieren:

  • Im gesamten Bereich der Tagesklinik gilt die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes.
  • Die Therapien wurden so organisiert, dass unsere Patienten einen ausreichenden Abstand zueinander einhalten können und eine Vermischung von Gruppen vermieden wird.
  • Wo notwendig finden sich Abstandsmarkierungen auf dem Boden oder Hinweisschilder bzgl. der maximalen Anzahl von Personen in einem Raum.
  • Das Betreten der Tagesklinik mit Erkältungssymptomen ist nicht gestattet.
  • Patienten und Mitarbeiter mit Erkältungssymptomen kommen nicht in die Tagesklinik sondern melden sich telefonisch bei unserer dafür eingerichteten ärztlichen Hotline, um das weitere Vorgehen abzuklären.
  • Patienten und Mitarbeiter werden regelmäßig über die Notwendigkeit der Händehygiene und das Einhalten der Abstandsregeln und Niesetikette informiert.
  • Im gesamten Klinikbereich wurden zu Beginn der Pandemie zusätzliche Desinfektionsmittelspender installiert.
  • Besuchern, die keine Behandlung innerhalb der Tagesklinik wahrnehmen, ist der Zutritt zu den Räumlichkeiten der Tagesklinik nicht gestattet.

Sollten Sie weitergehenden Informationsbedarf zu den Rahmenbedingungen während einer Behandlung bei uns haben, so rufen Sie uns gerne an.

Tagesklinik am Hansaring Tel.: 0221 / 99 80 10 E-Mail: info@psytk.de
Hansaring 55 - 50670 Köln Fax: 0221 / 99 80 11 99